Kreditkarten Vergleich – Kosten, Leistungen und Versicherungen im Blick

Das Thema kurz und knackig zusammengefasst

  • Eine Kreditkarte ist eine Karte, mit der du sowohl national, als auch international Waren und Dienstleistungen bezahlen kannst. Das vorgestreckte Geld holt sich die Bank bei dir - je nach Kreditkartentyp - entweder kurzfristig, einmal monatlich oder in Ratenzahlungen zurück.
  • Einige Kreditkarten bieten spezielle Leistungen an, die im Preis der Kreditkarte bereits inklusive enthalten sind und ansonsten - würde man sie separat abschließen - tendenziell deutlich teurer sind. Hierzu zählen beispielsweise die Verkehrsmittel-Unfallversicherung, die Auslandsreise-Krankenversicherung, die Reiserücktrittskosten-Versicherung und die Reisegepäckversicherung.
  • Wenn deine Kreditkarte verloren gehen sollte oder noch schlimmer: gestohlen wird, dann solltest du diese schnellstmöglich sperren lassen. Die folgende internationale Sperrnummer solltest du dir unbedingt notieren, damit du im Ernstfall schnell handeln kannst. Zum Sperren deiner Kreditkarte wähle die Nummer: 116 116

Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte: Was tun?

Wenn deine Kreditkarte verloren gehen sollte oder noch schlimmer: gestohlen wird, dann solltest du diese schnellstmöglich sperren lassen. Bitte notieren: Die folgende internationale Telefonnummer solltest du dir unbedingt notieren, damit du im Ernstfall schnell handeln kannst.

 

Zum Sperren deiner Kreditkarte wähle die Nummer: 116 116

 

Besonders wenn deine Kreditkarte gestohlen wurde, ist jede Sekunde wertvoll. Jeder Dieb ist sich der Tatsache bewusst, dass die gestohlene Kreditkarte schnell gesperrt wird, wodurch möglichst schnell die ersten Transaktionen getätigt werden, bevor die Sperrung hinterlegt ist. Aus diesem Grund solltest du deine Kreditkarte sperren, sobald du feststellst, dass sich diese nicht mehr in deinem Besitz befindet.

 

In vielen Fällen lohnt sich ein Sperre der Kreditkarte auch als Vorsichtsmaßnahme, wenn du deine Karte nicht mehr finden solltest. Meist ist die Aufhebung einer Kartensperre (wenn auch gegen eine kleine Gebühr) über den Kundenservice möglich, sodass du auf diesem Weg kein unnötiges Risiko eingehst.

Wie kündigt man eine Kreditkarte?

Wenn du deine Kreditkarte kündigen möchtest, so ist dies einfach mit einem formlosen Schreiben möglich. Diese Informationen sollte dein Kündigungsschreiben beinhalten:

 

  1. Kreditkarteninhaber
  2. Kartennummer
  3. Ausstellungsdatum
  4. Datum deiner Kündigung (schnellstmöglich, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zum Datum XYZ)
  5. Unterschrift

Hast du Fragen oder Ideen? Kontaktiere mich gerne per E-Mail.

Diesen Artikel teilen oder kommentieren:

Über den Autor:

Ricardo Tunnissen

Ricardo Tunnissen

diplomierter Bankbetriebswirt BankColleg
zertifizierter Gewerbekundenberater RWGA
VR-BeraterPass ServiceBeratung RWGA

 

Du hast Fragen oder Ideen?

E-Mail: support@ricardotunnissen.de

XING: Profil ansehen

Linkedin: Profil ansehen

Ricardo Tunnissen hat das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann IHK, bei einer regionalen Volksbank, startete er als Privatkundenberater mit einer Veranwortung für über 3.000 eigene Kunden.

 

Sowohl während seiner Zeit als Finanzierungsspezialist in der privaten Baufinanzierung, sowie als Gewerbekundenberater in der Firmen- und Gewerbekundenabteilung, bildete er sich zum zertifizierten Gewerbekundenberater RWGA weiter und erhielt über eine zusätzliche Weiterbildung den VR-BeraterPass ServiceBeratung RWGA.

 

Es folgte ein berufsbegleitendes Studium zum Bankfachwirt BankColleg, Bankbetriebswirt BankColleg und zuletzt zum diplomierten Bankbetriebswirt BankColleg im Schloss Montabaur.

Erfahre hier mehr über die fachlichen Qualifikationen und die berufliche Expertise vom Autor.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Ricardo Tunnissen
    Online Finanzratgeber
    48145 Münster